Bodensee-
Träume

Fundstücke, Geschichten und Tipps für Bodenseefans

Freitag, 15. April 2016

Bei Regen ...


... fährt man/frau nach Lindau. Nicht, weil man dann vielleicht sogar einen Parkplatz ergattert, nein, weil die kuschlige Insel mit ihren verwinkelten Gassen einlädt zum Bummeln und Verweilen. Bis August ist außerdem die Picasso-Ausstellung im Stadtmuseum ein lohnenswertes Ziel.

Während die Buchbranche über rückläufige Umsätz klagt, gibt es in Lindau gleich mehrere Buchhandlungen einer engagierten Buchhändlerin. Ihre Läden sind so verführerisch ausgestattet, dass man magisch angezogen wird - frei nach dem Motto "Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt"(Jorge Luis Borges).

Wer Lust auf Kaffee und Kuchen hat und dabei ausführlich in Büchern blättern möchte, geht ins Literaturcafé Augustin. Das Café ist als Geheimtipp im neuen Merianheft "Bodensee" aufgeführt. Mehr unter www.altemoellersche.de